Dienstag, 20.11. 2018 , Start 20:00 / Einlass 19:00 Uhr
Piano Circle Songs

live in concert: FRANCESCO TRISTANO

Auf »Piano Circle Songs« präsentiert Francesco Tristano ausschließlich eigene Stücke. Er konzentriert sich dabei komplett auf die Schönheit der Melodie.

Der luxemburgische Pianist, Komponist und Produzent Francesco Tristano galt lange als echtes Wunderkind im Klassikbetrieb: Unterricht mit fünf, erstes Konzert mit eigenen Kompositionen mit 13, Gründung eines Kammerensemble mit 20 Jahren. Spezialisiert in Barock- und Avantgardemusik und ausgestattet mit einer virtuosen Spielweise (seine Ausbildung erhielt er u.a. an der renommierten Juilliard School in New York), machte er sich daran Stücke von Bach und Buxtehude zu zeitgenössischer Elektronischer Musik weiterzudenken oder Techno zurück zu den Ursprüngen in der Minimal Music zu führen.

Mit gemeinsamen Auftritten mit Technopionieren wie Carl Craig, Moritz von Oswald oder Derrick May erobert der musikalische Grenzgänger regelmäßig die Clubs dieser Welt, aber kommt auch immer wieder zum »klassischen« Konzertsaal zurück.

Beim ersten Leipzig Auftritt seit 2015 wird er sein neuestes Projekt »Piano Circle Songs« vorstellen, das teilweise unter Mitwirkung von Chilly Gonzales entstand und ganz dem Klavier gewidmet ist.