Freitag, 29.12. 2017 , 20:00 Uhr
Die Erde lebt

Vulkane der Welt

eine Veranstaltung der Reisefibel Leipzig

Seinen ersten aktiven Vulkan bestieg Matthias Möldner im Jahr 1985 in den ecuadorianischen Anden. Die Tour auf den Sangay, den seinerzeit aktivsten Vulkan Südamerikas, war gewissermaßen der Auslöser für eine seit über 30 Jahren andauernde Vulkanbegeisterung.
Die Idee einer Produktion über die Vulkane der Welt kam dem Naturfotografen und Filmemacher als ihm eines Tages der Vulkanfilmer Marc Szeglat über den Weg lief. Nachdem Matthias Möldner das Bild- und Filmmaterial studiert hatte, stand für den AV-Produzenten fest: daraus muss eine Multivision werden. 

Von den Lavaseen des Erta Ale in der Riftzone des afrikanischen Kontinents, über die verheerenden Ausbrüche der Vulkane Indonesiens, zu den geheimnisvollen vulkanischen Zonen Kamtschatkas, von den nach über tausend Jahren Ruhe neu erwachten Vulkane Chiles bis zu den wilden, im Amazonasbecken versteckten Vulkane der Anden, geht diese bildgewaltige explosive Reise in die geologische Schöpfungsgeschichte unseres Planeten.

#
Karten hier